Sie befinden sich hier:  Startseite >  Regionale Kostbarkeiten > 

So kostbar ist das Weinviertel

Wo und wie wird Getreide zu Mehl gemahlen? Wo legt die Henne ihre Eier? Wie wird Mehl zu Brot verarbeitet? Wie erfolgt die Sortierung von Eiern?

 

Diesen Fragen und noch vielen mehr widmen wir uns im KOST.baren Weinviertel.

Unter dem Titel „So kostbar ist das Weinviertel“ stellen wir regionale Wertschöpfungsketten von Weinviertler Produkten vor. Im Rahmen von Videos wird so die Entstehungsgeschichte von Weinviertler Produkten gezeigt.

 

Unter die Lupe genommen haben wir den Werdegang vom Ei zum Huhn und durften dabei die schlüpfenden Küken, die heranwachsenden Hennen, das Abnehmen der Eier und den Verkauf der Eier im regionalen Handel beobachten.

Einen Blick warfen wir auch hinter die Kulissen des Entstehens vom Korn zu Brot. Vom Anbau über das Wachstum, die Ernte, die Arbeit in der Mühle bis hin zum regionalen Verkauf.

 

Die Beiträge unter dem Titel „So kostbar ist das Weinviertel“ verfolgen das Ziel, das Bewusstsein auf regionale Produkte aus dem Weinviertel, ihre Entstehung, ihre Herkunft und ihre Wertschöpfung zu zeigen und zu stärken.

 

Wir bedanken uns bei allen, die uns Einblicke in ihre Arbeit gewährt und so die Erstellung der Videos ermöglicht haben. Alle Aufnahmen, die in den Videos gezeigt werden, wurden im KOST.baren Weinviertel gemacht. So vielseitig und kostbar ist das Weinviertel...

 

 

Vom Ei zum Huhn

So kostbar ist das Weinviertel

Vom Korn zum Brot

So kostbar ist das Weinviertel