Apfelkompott

Ein Rezept von Seminarbäuerin Heidi Pfanner

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimmen)
Apfelkompott
0015
Schwierigkeit:

Zubereitung

  1. Wasser mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale, den Gewürznelken, der Zimtrinde und dem Zucker auf kleiner Flamme aufkochen lassen.
  2. Die Äpfel waschen, schälen, achteln und vom Kerngehäuse befreien.
  3. In den kochenden Sud legen und nur so lange köcheln lassen bis die Apfelstücke glasig sind.
  4. Dann den Topf zudecken und das Kompott im kalten Wasserbad rasch auskühlen lassen

Tipps zum Rezept

  1. Das Kompott kann als Nachtisch oder als Beilage zu süßen Hauptspeisen verwendet werden.
  2. Man kann auch Birnen dazugeben.

Kategorien:

Eingekochtes & Eingelegtes

Süßes & Mehlspeisen/Desserts

Beilagen

Saisonen:

Sommer
Herbst
Winter
Frühling

User Kommentare

Leider sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar senden

Hinweis: Ihr Kommentar muss aus rechtlichen Gründen (radikale, pornografische Inhalte ...) vor Freischaltung von uns geprüft werden!