Rehschlögel

Ein Rezept von Christine Filipp

Bewertung: Ø 2,8 (2 Stimmen)
Rehschlögel
2.75215
Schwierigkeit:

Zubereitung

  1. Den Rehschlögel mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehackten Rosmarie und Thymian bestreuen.
  2. Rehschlögel zusammenklappen und mit Garen zusammenbinden.
  3. Außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
  4. In der Pfanne in heißer Butter scharf anbraten und im Rohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten rosa braten.
  5. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie wickeln und rasten lassen.
  6. Die Bratenrückstände mit einem Schuss Rotwein ablöschen, mit Fond aufgießen und sämig einkochen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Preiselbeeren abschmecken und mit kalter Butter montieren.

 

 

Zubereitung Polenta (Beilage)
  1. Polentagries im Wasser quellen lassen.
  2. Milch beimengen und langsam für 45 min köcheln lassen (Vorsicht: Brennt leicht an!)

 

 

Zubereitung Zucchini-Tomaten-Gemüse (Beilage)
  1. Gemüse klein schneiden
  2. In der heißen Pfanne Butter auflösen und Gemüse anbraten

Tipps zum Rezept

Kategorien:

Hauptspeisen

Saisonen:

Frühling
Sommer
Herbst
Winter

User Kommentare

Leider sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar senden

Hinweis: Ihr Kommentar muss aus rechtlichen Gründen (radikale, pornografische Inhalte ...) vor Freischaltung von uns geprüft werden!